Schulzentrum Kleinwalsertal
Engelbert-Kessler-Str. 34
A-6991 | D-87567 Riezlern

  +43 5517 5576

Fax: +43 5517 5576 3

Kleinwalsertal Tourismus

Aktuelles

4. Mai 2020

vom 04.05.2020

7. Elterninformation - Schulbeginn am 2.Juni 2020

» weiterlesen


30. April 2020 - Maiferien finden vom 18.05. - 01.06.20 statt

vom 30.04.2020

Liebe Eltern!

» weiterlesen

Termine

Montag, 18.01.2021

  8ab - Wienwoche Beginn

Freitag, 22.01.2021

  8ab - Wienwoche Ende

Freitag, 29.01.2021

  Französischtag

Freitag, 05.02.2021

  Semesterzeugnis

Dienstag, 08.06.2021

  8ab Sex.päd. Workshop

mehr Termine

« zurück

Grundrechte in Quarantäne: Wie wirken sich die Corona-Maßnahmen auf unsere Grundrechte aus?

RS 10 Talkshow im Fach Sozialkunde

Die RS10 hat im Fach Sozialkunde das Thema „Grundrechte in Quarantäne: Wie wirken sich die Corona-Maßnahmen auf unsere Grundrechte aus?“ als Talkshow spielerisch umgesetzt.

In Einzelarbeit arbeiteten sich die Schülerinnen und Schüler zunächst selbständig in die Sachlage und ihre Rollen ein. Dann traten sie in ihren Rollen ins TV-Studio und lieferten sich eine hitzige Diskussion.

Die Talkshow war hochkarätig besetzt: Neben den „Gesundheitsministern“ aus Ö und D verteidigten „Kanzler Kurz“ und „Kanzlerin Merkel“ ihre politischen Maßnahmen gegenüber einer Gruppe von Corona-Leugnern, die in bester schauspielerischer Manier ihre Grundrechte in Gefahr sahen. Hintergrundwissen aus der Wissenschaft gab ein „Virologe“. Außerdem erzählten zwei „Risikopatientinnen“ von ihren persönlichen Umständen und baten die Vertreter der Politik darum, weiterhin diese Gruppe besonders im Blick zu haben. Die Diskussion wurde von zwei Talkshowmoderatoren souverän geleitet.

 

Am Ende waren sich alle einig: Die Corona-Leugner hatten die härteste Aufgabe - denn ihre Standpunkte konnten am schwierigsten sachlich begründet werden.